aktuelles

Am Rande des Wahnsinns – mit plüschigen Kätzchen! *-*

Also ich wollte ja eigentlich wieder einen M.R.S.-Beitrag schreiben, aber irgendwie war mein Timing, zu dem ich mit dem „Format“ angefangen habe, wirklich doof. Erst Messegedöns und dann muss ich alles aufholen, das während der Messe liegen geblieben ist. Hab ich schon erwähnt, dass ich diese Woche donnerstags was mit einer anderen Person unternommen habe? Einen GANZEN ABEND LANG habe ich weder gebloggt, noch war ich beim Sport, noch habe ich Mangas gelesen oder gereviewt, noch habe ich geputzt, gewaschen oder gekocht. Ich habe mich einfach. nur. unterhalten. Mit flauschigen Menschen. Solltet ihr auch mal probieren, das ist toll. :)

Ich will ja nicht schon wieder meckern, dass ich zuviel zu tun habe, aber … also eigentlich schon. :D Freitag Nachmittag hab ich nach dem Spocht erstmal Schlaf nachgeholt, der irgendwie auf der Messe geblieben war, ohne mir Bescheid zu geben, um dann den Rest des Abends vor Youtube rumzugammeln, Samstag habe ich den halben Tag mit einkaufen verbracht. Und nein, ich war nicht shoppen, ich habe den halben dm veganertechnisch leergekauft, war anderen Krimskrams kaufen und bin kuuuuuuuuuuuuurz durch den Buchladen, in dem ich vielleicht eventuell einen Manga mitgenommen habe und habe dann noch eine halbe Stunde oder so Schuhe anprobiert, um endlich ein Paar zu haben, das ich draußen anziehen kann, ohne signalleuchtefarben aufzufallen und ohne, dass mir nach einer halben Stunde die Füße abfallen, weil es so 10 € Teile sind, die ja bekanntlich die besten Sohlen ever haben. Deswegen habe ich meinen Füßen etwas Gutes gegönnt und bin jetzt stolze Besitzerin von kuschligen Schuhen. Und eventuell vielleicht auch von einem Manga und 3 kg dm-Zeug. Aber erstere halten hoffentlich signifikant länger als der Rest. :D

Den Rest des Tages habe ich dann noch meinen Mangastapel gereviewt und dann ääääh gekocht und dann war schon wieder Abend irgendwie. Und heute habe ich Junggesellinnenabschiede organisiert, gewaschen, und leider immer noch nicht geputzt. Aber dafür war ich eine gute Stunde draußen unterwegs, weil Sonne! <3 Die hatte ich so vermisst. Und man soll ja den Kontakt zu alten Freunden pflegen, auch wenn die sich nur selten melden, da konnte ich ja nicht nein sagen, als sie so plötzlich durch mein (mysteriöserweise immernoch schmutziges) Fenster schien. ;) (mehr …)

Advertisements

An manchen Tagen … -.-

Ich dachte mir ich mecker mal kurz. Manchmal muntert es einen ja auf, wenn man mitbekommt, dass das eigene Leben gar nicht so grässlich ist, wie man vielleicht denkt und falls ihr euch gerade irgendwie untoll fühlt, kann ich euch dabei ja vielleicht helfen indem ich noch untoller bin, als ihr euch fühlt. :D Hier also meine kurze entnervte Bilanz der letzten Wochen. (mehr …)

Wohooooooooo! 50 Leute lesen mit ^-^

Ihr habt es vielleicht schon bemerkt: Seit kurzem hat crazyth1ngs 50 Follower! ^-^ Also einmal kurz alle abfeiern. :D

Ähem. So. Jetzt wieder das Monokel aufsetzen und seriös wirken, gell? Danke auf jeden Fall an alle, die crazyth1ngs über WordPress, per email, bloglovin oder telepathisch folgen! :) (Auch wenn ich nich weiß, ob der Zähler da rechts euch Telepathen mitzählt.) Es motiviert mich beim Bloggen sehr, wenn ich weiß, dass mein Gefasel hier auch wirklich jemand liest. ;) Ganz kurz waren es sogar 51 Abonnenten, aber einer hat dann wohl entschieden, dass dieses Blog doch nichts für ihn ist. Deswegen dachte ich mir, ich mache nach dem Daaanke noch eine kurze Ansage, wie es in Zukunft so weitergehen soll mit crazyth1ngs: Eigentlich so wie vorher. ^^ (mehr …)

Time flies

Jetzt ist schon Mittwoch und ich habe immer noch keinen Artikel verfasst. Vor ein paar Wochen saß ich da bestimmt bereits am zweiten Artikel. Aber das war vielleicht nur die anfängliche Euphorie :D Spaß beiseite, man hat ja (leider) auch mal was anderes zu tun. Und ich wollte eigentlich auch mal ein Video machen, bin aber erstens nicht sonderlich begabt was das angeht, zweitens müsste ich mich dann nochmal um die Einloggdaten meines YT-Accounts bemühen und drittens is das Schneiden eine ziemlich fiddelige Arbeit (und ich bin ja jetzt noch nich so die Expertin nach ein paar Videos für die Arbeit).
Aber vielleicht schaff ich das ja bald mal. Ein Buchreview von einem richtig echten Buch mit vielen hundert Seiten steht auch noch an und ich hab einen Comic geschenkt bekommen, den ich auch gerne noch reviewen würde. :) Alles in allem hab ich also genug zu tun und weiß gar nich wo ich anfangen soll. ^^

Ich verspreche also hoch und flauschig bald einen von den Artikeln, die hier halbfertig rumfliegen, fertig zu bekommen! :3

Eine schöne Wochenmitte wünscht euch
eure 0utofjoint :)

Wie geht’s jetzt weiter?

Wie es jetzt weiter geht? Ja woher soll ich denn das wissen? Als ob ich hier nen Plan hätte oder planen würde oder Sachen wüsste! Immer diese absurden Vorstellungen! ^^

Nun, diese Woche habe ich voraussichtlich ein weeeeenig Stress auf der Arbeit und werde mich hier eher rar machen. Aber vielleicht komme ich ja abends trotzdem mal zum bloggen. Man weiß es nicht. Falls nicht, dann bin ich nicht verschollen und werde um Pfingsten rum wieder mit Beiträgen durchstarten – hoffe ich. :) Nur bevor jemand denkt, ich blogge jetzt nicht mehr, weil ich emotional traumatisiert bin oder so (siehe mein letzer unter Tränen verfasster Artikel ;)). Hallooo? Gerade emotional traumatisierte Menschen sind total kreativ. Hab ich mal gehört. Okay, ich erspare euch weiteres Gefasel so früh am Vormittag. :D

Eine schöne Woche wünscht euch
eure 0utofjoint =)