ghul

Creepy Gourmets, mehr Background und WTF – Review Tokyo Ghoul 4

So, endlich komme ich dazu, das Review zu Tokyo Ghoul Band 4 zu schreiben. Und das obwohl ich den Band direkt nach dem Kauf verschlungen habe. ^^ Alle, die nicht gespoilert werden wollen: Lest ihn! Ist awesome! ;) Freunde meiner detailreichen Beschreibungen dürfen auf „Weiterlesen“ klicken. Dieses Mal habe ich mich allerdings sogar kurz (okay, kürzer) gefasst! :D

Tokyo Ghoul Band 4; Sui Ishida, Kazé Manga

Tokyo Ghoul Band 4; Sui Ishida, Kazé Manga; featuring: Creepy Gourmet …

(mehr …)

Advertisements

Wer sind die Guten? – Tokyo Ghoul Band 3

Langersehnt und endlich gelesen: Tokyo Ghoul Band 3 ist vor Kurzem erschienen. Im Buchladen habe ich ihn panisch aus dem Regal gerissen, da von Band 3 bereits alle bis auf einen verkauft waren. Winterschlussverkauf-Feeling in der Manga-Abteilung quasi. ^^ Dem Manga habe ich wirklich entgegen gefiebert, da er im Moment meine absolute Lieblingsreihe von den neueren Mangas ist – und ich muss sagen, Sui Ishida hat mich nicht enttäuscht. :) Im letzten Band traten ja bereits die Ghul-Jäger auf (hier klicken, falls ihr das Review dazu noch nicht gelesen habt) und im dritten Teil geht es richtig zur Sache. Falls ihr jedoch erst noch den zweiten Teil (oder gar den ersten?! :O) lesen müsst, dann ACHTUNG, Spoileralarm! Ich verrate ein paar Geschehnisse aus dem zweiten Teil.

Tokyo Ghoul Band 3; Sui Ishida; Kazé Manga

Cover von Tokyo Ghoul Band 3; Sui Ishida; Kazé Manga

(mehr …)

Review Tokyo Ghoul Band 2

Endlich! Eeeeendlich hab ich mir Tokyo Ghoul Band 2 zugelegt! <3 Nachdem ich vom ersten Band ja bereits sehr begeistert war, dachte ich mir, ich teile euch kurz mit was ich vom zweiten Band halte. :) Ich habe versucht im Review nichts wichtiges zu spoilern! (Falls ihr den ersten Band noch nicht kennt, habe ich auch noch einmal ein wenig Grundwissen mit einfließen lassen.)

Also zu den Zeichnungen und dem Setting habe ich mich ja schon ausführlicher geäußert, deswegen werde ich dieses Mal mehr auf die Story eingehen. Das Cover fand ich wieder sehr schön gezeichnet, auch wenn mich das erste mehr angesprochen hat. Zu sehen ist darauf der zweite Hauptcharakter Toka Kirishima.

Cover Tokyo Ghoul Band 2; Kaze Manga; Sui Ishida

Cover Tokyo Ghoul Band 2; Kaze Manga; Sui Ishida

(mehr …)

Kurzreview Tokyo Ghoul

Als ich neulich an einem Bahnhof mit einer erfreulich großen Buchhandlung gestrandet war (okay, eine Stunde Aufenthalt hatte, aber das klingt ja nich so tragisch), da habe ich einen Manga von einem mir unbekannten Verlag entdeckt. Kennt jemand Kazé Manga? Die warn mir bisher noch nicht bewusst begegnet. Bisher hab ich immer nur die beiden Platzhirsche Tokyopop und Carlsen Manga gesehn. Wenn aber die anderen Mangas von denen so gut sind wie der, über den ich gestolpert bin, dann begegnet mir das äh Rehlein Kazé sicher ab jetzt öfter. Boah bin ich schlecht mit diesen waldmännischen Metaphern. -.- (Nach kurzer Googlearbeit habe ich übrigens auch mal festgestellt, dass die Firma ursprünglich Animes rausgegeben hat, unter anderem sogar Black Butler – also so klein können sie nicht sein. :D Im Mangabereich sind sie aber wohl erst seit 2012 aktiv, ich blamiere mich also nicht SO SEHR, wenn ich deren Mangas noch nicht bewusst wahrgenommen habe. Hoffe ich …) (mehr …)