none of my business

Hamburg oder: Wofür ich bis jetzt noch keine Zeit hatte.

Hamburg ist auf jeden Fall spannend – auch wenn ich dank des Kurses noch nicht allzu viel davon gesehen habe. :D Dafür gibt es mehrerere Gründe, die ich euch dann gleich mal erläutern kann – zum Beispiel warum ich hier permanent das Gefühl habe zu verdursten, meine Beinmuskeln trainiere, die Öffis hasse, pleite bin und was ich an neuen kulinarischen Genüssen entdecken durfte. ^^

Zunächst mal zum Kern vieler Probleme: Wo wohne ich denn? Ich hatte das Glück ein Zimmer in der Akademie zu bekommen, wo auch meine Kurse sind. An sich wirklich praktisch und cool, da ich hier eine kleine Küche habe und sogar ein Radio! ^-^ Denkt euch dazu bitte den Klassiker „It’s raining meeeeeeeeeeeeen“ im Hintergrund  düdelnd dazu. :D Alles in allem also kein schlechter Deal. Fünf Minuten bis zum Kurs, selber kochen, passt.

Wenn es da nicht ein „aaaaaaaber“ gäbe. (mehr …)