schreiben

Welcome to the Internet von SharpWriter

Wie man den perfekten Artikel schreibt – eine „Anleitung“ ;)

Ich hab gerade was zum Thema Kreativität gelesen und festgestellt, dass ich da anscheinend alles richtig mache. Irgendwie. Frei übersetzt steht in dem Ratgebenden Text nämlich folgendes: „Um für Abwechslung zu sorgen, üben Sie das freie Schreiben. Normalerweise haben wir bereits eine Grundidee davon, wenn wir uns zum Schreiben hinsetzen, wie der fertige Artikel aussehen soll. [Ah, echt? Äh ja, na klar! o.O] Dieser Standardvorgang kann aber unsere Fähigkeit einschränken, etwas Neues und Einzigartiges zu kreieren. Üben Sie das freie Schreiben anhand einer Vielzahl von Themen, die nichts mit ihren normalen Themen [Ich hab normale Themen?! :O] zu tun haben und schauen Sie, was dabei herauskommt.“ Ääähm. Ich befürchte irgendwie gerade, dass ich IMMER frei schreibe. :D Also mein „kreativer Schaffensprozess“ sieht so aus, dass ich mich hinsetze und mir entweder denke „Hey, du solltest mal wieder nen Artikel schreiben.“ oder „Hey, das is ein cooles Thema, da will ich auch was zu sagen!“ und dann WordPress öffne und dann einfach mache. Ich kann mir aber fast nicht vorstellen, dass das bei niemandem sonst so abläuft … oder? :D Bin ich ohne es gewusst zu haben ein kreatives Genie?! :O :O :O Ich glaub eher nicht. ^^ Nur die wenigsten Leute werden sich doch vor einem thematisch nich soooo derbe komplexen Artikel eine Liste machen, auf der genau steht, wie der Text aussehen soll. Wenn doch, was stünde denn dann da drauf?

(mehr …)

Das Problem mit den never ending stories

Heute geht es um etwas, mit dem man sich Stunden, Tage, Wochen und sogar monatelang am Stück beschäftigen kann: Serien! Genauer gesagt, um das Problem, vor dem wahrscheinlich viele Autoren, Drehbuchregisseure und andere Serienerfinder stehen. Denn Buchreihen, TV-Serien und Filmsequels eint eines: sie dauern. Das ist einerseits ein Riesenvorteil für die Fans, denn es gibt noch sooo vieeel zu sehn!!!


Gleichzeitig ist es aber auch ein Nachteil. Oder hat nicht jeder von euch schon einmal eine Serie geliebt und dann festgestellt, dass ihr ab der 500. Staffel plötzlich dasitzt und denkt:


See more on Know Your Meme

Soll heißen: Damit sich keiner die Frage stellt, weswegen er oder sie so eine schlechte Serie guckt, müssen die Serienmacher/Autoren ihr Werk ständig neu erfinden und gleichzeitig dafür sorgen, dass die Aspekte, die den Zuschauern bzw. Lesern bisher gefallen haben, nicht zu kurz kommen. (mehr …)