spiel oder stirb

Verdammt, ich war zu begeistert … – „Ousama Game“

Kennt ihr das, wenn man etwas neues entdeckt, davon vollkommen begeistert ist und allen um sich herum erzählt, wie toll etwas ist? Ja? Kennt ihr das auch, wenn man dann ungefähr einen Tag später herausfindet, dass man voll ins Klo gegriffen hat und allen Müll empfohlen hat? Auch? Schön. Dann wisst ihr ja, wie ich mich gerade fühle. :D

Es geht (wieder) um „Ousama Game“. Wie Miss Booleana in ihrem Kommentar unter meinem Review zum ersten Band bereits angekündigt hatte, hat sie jetzt eine Rezension über die gesamte Reihe geschrieben. Was auch viel vernünftiger ist, aber ich hab halt nun mal keine Geduld, wenn ich mich wofür begeistere. Is doof, ne? (mehr …)

Gehorsam oder Tod – „Ousama Game“ Review

Der Manga „Ousama Game“ ist mir natürlich schon ein paar Mal begegnet, ich hab ihn aber immer wieder ins Regal gestellt, weil er mich von der Grundstory her an Mirai Nikki erinnert hat. Nachdem jetzt der fünfte und letzte Band erschienen ist, habe ich mir aber endlich Band 1 zugelegt und stelle fest: Bis auf den enthusiastischen Einsatz von Klapp-Handys haben die beiden Werke nicht viel gemeinsam. :D (mehr …)