tag

Bücher (und Manga), die nach einer Verfilmung schreien

Nachdem mich nun schon drei Leute nominiert haben, nämlich der filmkünstlerische Xsehu, der grandiose CryofWrath und die wunderbare MissBooleana, muss ich doch endlich mal den Artikel angehen, für den ich getaggt wurde. :D Schwer fällt mir das allerdings nicht nur wegen Zeitmangel und dem Schauen zu vieler LetsPlays, sondern auch wegen des Themas. Welche Bücher schreien meiner Meinung nach nach einer Verfilmung? Ich habe doch keine Ahnung! o.O Ich hör die doch nicht und habe mir bisher eigentlich selten gedacht „Boaaah ey, das würde sich voll gut als Film machen!“, weil ich während des Lesens einfach nur leeeeeese und nicht über eine filmische Umsetzung nachdenke. xD

Fantasy – sonst les‘ ich irgendwie nur Sachbücher :D

Von der Fantasywelt, in der die Geschichte spielt, könnte ich mir Scott Lynchs „Die Lügen des Locke Lamora“ gut vorstellen und vom „Herr der Ringe“-artigen Feeling ließe sich sicher auch „Schatten“ von Alexey Pehov gut umsetzen. Allerdings glaube ich bei letzterem, dass es nur so ein Standard-0815-Langatmigkeit-Oh,dasindElfen-Fantasyfilm werden würde. Bei Locke Lamora kann ich mir schon eher vorstellen, dass die Sache eine coole Atmosphäre bekäme, die man so noch nicht vier Milliarden Mal auf der Leinwand gesehen hat. :) Das war es jetzt auch schon fast mit den Büchern und nun kommen erstmal meine fünf Cent zum Thema Manga-Verfilmungen. (mehr …)

Advertisements
one lovely blog award

Und schon wieder 7 Fakten :>

Die liebe Nadja von Golygamie hat mich getaggt und mir aufgetragen, euch mit weiteren sieben Fakten über mich zu nerven. Dann mach ich das doch mal. Da ich allerdings schon mal sieben Fakten über mich herbeispekulieren musste, habe ich mir gedacht, dieses Mal liefere ich euch eher Fakten über crazyth1ngs und nicht über die Tante, die dieses Blogdingsi immer vollkritzelt. :)

1. Wir haben bald Jubiläum, mein Blog und ich! <3

Am 11.4.2014 ging der erste Artikel online und das war der erste Teil meiner vier Artikel, in denen ich euch von meiner Liebe zu Anime berichte. Wobei es bei mir ja eigentlich eher Mangas sind. Aber ich dachte mir damals, dass mehr Menschen etwas mit dem Begriff Anime anfangen können als mit Manga. Jedenfalls wird das nun quasi ein Vorab-Jubiläums-Artikel, weil mir gerade so nach Statistikdurchforschung ist. Lebt damit! :D

2. Bisher habe ich ganze 157 Artikel veröffentlicht

Das sind mit diesem also schon 158 Stück. Kommentare gab es in diesem Jahr bereits 430 – davon stammen aber zirka drölfzillionen von mir selbst, weil ich euch ja immer gerne antworte. ;) Danke trotzdem an all die fleißigen Menschen, die die anderen Kommentare geschrieben und mich damit aufgebaut, auf Fehler hingewiesen und vor allem unglaublich viele neue Blinkwinkel geliefert haben! <3 ^-^ Ach ja uhuuuund: Mittlerweile hat crazyth1ngs sogar die 100 Abonnenten geschafft! Total toll, da freue ich mich natürlich sehr drüber! :) Momentan sind es sogar 104, ich bin gespannt, wie sich das weiter entwickelt. Davon kommt auch nur die Hälfte über meinen Twitter-Account, da ich ja immer noch nicht die eifrigste Twitternutzerin überhaupt bin … ^^“

3. Der erfolgreichste Artikel 2014 …

(mehr …)

Liebster Blog Award #2

Nach Friedl aka Franzi hat mich auch Julien getaggt, der mir dank seiner Drei-Fragezeichen-Begeisterung (ist das ein Wort?) sehr sympathisch ist. Seinetwegen müsst ihr jetzt also noch eine zweite Ladung Fragen ertragen! :D Gleich in der ersten oute ich mich übrigens als viel zu selten Star Wars geschaut-Haberin und Person an der seit 40 Jahren andauernde Diskussionen über popkulturelle Themen irgendwie vorbeigehen können …

01. Ganz wichtig: Wer hat zuerst geschossen, Han Solo oder Greedo?
Nach kurzer Googlearbeit habe ich herausgefunden, dass es da wirklich wirklich viele Diskussionen drüber gibt. Ich bin also wirklich nur ein softcore Star Wars Fan, es tut mir leid! :D Ich bin immer davon ausgegangen, dass „Han shot first“ und bleibe schmollend bei dieser Ansicht.

02. Welche Comicfigur war in deiner Kindheit dein ganz persönlicher Lieblingsheld?
Chip Chip Chip Chip und Chaaaaaaap! Ähem … um genauer zu sein war damals Trixi (oder schreibt man sie Trixie?) meine Heldin. Die Frau mit dem Werkzeugkoffer und der unglaublichen Intelligenz, die aus allem etwas basteln kann und trotzdem unglaublich niedlich rüberkommt. Für mich damals und heute einfach ein toller Charakter. :) Und das Geplänkel zwischen Chip und Chap war natürlich auch immer toll. Hach …

03. Für welches Buch würdest du in eine brennende Bibliothek laufen um es zu retten?
Es wäre gelogen, wenn ich wirklich behaupten würde, dass ich Papier für so unersetzlich hielte, dass ich dafür mein Leben riskieren muss. Am nächsten kommt der Sache mit der brennenden Bibliothek aber meine Ausgabe von Michael Endes „Momo“, von der ich mich unter keinen Umständen trennen möchte.

(mehr …)

Liebster Blog-Award

Die liebe Franzi war so nett, mich hier für den „Liebster Award“ zu nominieren, also danke ich ihr, der Academy, allen meinen Freunden, meinem Plüsch-R2D2, den Meerschweinchen meiner Eltern, … *fasel fasel* und nutze die Gelegenheit, euch mal wieder mehr über mich zu erzählen, als euch lieb ist. :D Allerdings fand ich ihre Fragen wirklich schwierig und habe gleich bei der ersten versagt. Ich hab doch keine Ahnung von Filmen! ^^“

1. Welcher Film fängt deine Persönlichkeit am besten ein?
Äh … ich bin ja so ein Filmkenner … meinen Lieblingsfilm zu nennen, der immer herhalten muss, hilft nu aber auch nicht, denn ich veranstalte in meiner Freizeit keine illegalen Fight Clubs. Wobei … Schlafen tu ich gefühlt immer zu wenig … hab ich mich damit jetzt elegant rausgeredet? Ja, oder? ^^ Einen Film bei dem ich mir dachte „Woah, der Hauptcharakter/Film ist ja voll so wie du!“ hatte ich bisher aber ehrlich gesagt noch nie.

2. Hat dein Blog therapeutische Wirkungen auf dich?
Puh, schwierig zu beurteilen. Aber ich denke schon. So kann ich ganz viel loswerden, was mir im Kopf rumspukt, mich kreativ ausleben und mich sogar noch mit netten Menschen austauschen, was ja angeblich sinnvoll sein soll. :) Man könnte also sagen, ja. ^^

(mehr …)