Technik

Upps … ^^“

Derp.

Da will man mal fortschrittlich sein und stellt ein, dass automatisch neue Beiträge bei Twitter geteilt werden und dann so was. Nach einem Update der WordPress-App heute Morgen erschien auf meinem Twitter-Account aus Versehen ein Link ins Leere. Unbemerkt von mir gab es nämlich auf einmal einen neuen „Veröffentlichen“-Button in der App. Ich wollte eigentlich nur eine Artikelidee (also nur Überschrift, kein Inhalt) als Entwurf abspeichern, damit ich das nicht vergesse. Ein grobmotorisches an-die-falsche-Stelle-tatschen und schwupps erschien der nicht-existente Artikel sogleich auf meiner Seite, im Reader aller Leute, die mich über WordPress abonniert haben UND wahrscheinlich sogar noch bei allen email-Abonnenten. Und halt eben auch bei Twitter, was mir aber erst nach einigen Stunden auffiel.

Ich gehe zwar nicht davon aus, dass bei WordPress heute Morgen so viel los war, aber zumindest für alle, die eine extra Benachrichtigung bekommen haben: Sorry fürs Spammen! :( Als Entschuldigung gibt’s ganz   viel   Flausch und das euligste Eulen-Gif ever! ^-^

Das geplante Kurzreview kommt natürlich trotzdem. ;)

Advertisements

Sollten wir besser einfach schweigen? – Teil 3

Warum ist Datenschutz so wichtig? Warum stört es mich so sehr, wenn mich jemand ausspioniert? Nun, ich denke auch wenn 90 % aller Leute behaupten, dass sie nichts zu verbergen haben („The innocent have nothing to fear“, um noch einmal den alten Witz von Terry Pratchett aufzugreifen), hat im Endeffekt doch jeder Dinge, von denen er oder sie nicht möchte, dass diese an die große Glocke gehangen werden. Denn auch wenn so einige das oberste Gebot des Internetzeitalters anscheinend nicht begriffen haben, das da lautet „Vor dem Bewerbungsgespräch sollst du keine peinlichen ich-war-ja-so-betrunken-Fotos bei Facebook hochladen“, gibt es doch andere peinliche Vorfälle, Gedanken, die man mit sich herumschleppt oder Vorlieben, die man hat, die eben nicht bei jedem auf der öffentlich einsehbaren Fb-Pinnwand landen. Natürlich kann man jetzt sagen „ich stehe dazu wie ich bin“, aber mal ehrlich … wie oft habt ihr euch schon gedacht „okay, das war jetzt echt nicht so intelligent“ oder kurz „oh, f*ck …“, wenn ihr erst gehandelt und dann nachgedacht habt? Ich bin mir auch ohne NSA-Zugang sicher, dass so was jedem mal passiert. ^^ (mehr …)

Hallo Wordpress

Liebes WordPress,

ich bin neu hier, also würdest du es mir bitte einfach machen? Das wäre wirklich nett von dir. Ich würde nämlich gerne einfach einen Beitrag schreiben können, wenn ich auf den „Neuer Beitrag“-Button klicke. Crazy thing, i know. o.O Also ich versuche das jetzt nochmal und dann machst du einfach dieses hübsche Textbearbeitungsding hier auf und ich schreibe dann, was ich schreiben wollte, ja? Danke.

Deine 0utofjoint

PS: Ich war schon immer der Meinung, dass Verhandlungen auch bei Programmen und Gegenständen total gut funktionieren. Und da die Technik hier mich anscheinend gerade nicht mag und mich erst nach 3 Mal neuladen und hysterischem Buttongeklicke etwas eingeben lässt, dachte ich mir, ich teste meine Theorie nochmal. ;)