Tag: 19/04/2014

Warum guckst du Anime? – Teil 4

Endlich! Der letzte Teil der Serie! :D

Es ist ja so romaaaantisch

Aber auch was Liebesgeschichten angeht, stehen Animes den westlichen Filmformaten in nichts nach. Es gibt jede erdenkliche Kombination, was das Liebesleben angeht. Dabei werden die meisten Standard-Animes gar nicht explizit, sondern arbeiten auf den Höhepunkt eines ersten Dates oder eines Kusses hin. Es geht mehr um die Schwierigkeiten, die dafür sorgen können, dass ein Paar nicht zueinander findet. Und was das alles sein kann … o.O Es gibt normale widrige Umstände, socially awkward penguins (also Leute, die sich einfach nicht trauen, andere anzusprechen), love triangles, love äh pentagons (ich vermute es gibt auch love decahedrons oder so, wenn man nur lange genug sucht :D), Beziehungen zu imaginären Personen, Beziehungen zu Werwölfen und natürlich auch -als eigenes Genre!- Beziehungen zwischen Männern. (Über Beziehungen zwischen Frauen gibts auch welche, die hab ich aber seltsamerweise noch nie im Buchladen rumliegen sehen.) (mehr …)

Werbeanzeigen