Darf ich das anziehn?

Sag mir waruuum?

Es stellt sich mir trotzdem noch die Frage, warum einem unpassende Kostüme, die ganz klar nicht zur Erheiterung gedacht sind, einem nicht peinlich sind. Entweder die Leute sind solche Hardcorefans, dass sie auf keinen Fall irgendetwas an dem Kostüm ändern wollen (auch wenn sie dann vielleicht noch weniger wie ihr geliebter Charakter aussehen) UND es ist ihnen vollkommen latte, wem das nicht gefällt, denn schließlich muss ja niemand hingucken. Auch wenn von trotzdem hinguckenden Mitmenschen teils in jammerndem Tonfall das Prinzip „Is wie’n Autounfall :o“ vorgebracht wird. ;) Alternativ könnte man vermuten, dass „die ja alle nur Aufmerksamkeit wollen!!“. Das wird Cosplayern generell gerne unterstellt, würde jetzt aber der tiefenpsychologischen Analyse einer höchtwahrscheinlich diversen Gesellschaftsgruppe entsprechen, zu der ich mich mit oder ohne Sonnenstich vom Japan-Tag nicht in der Lage fühle. Prinzipiell sag ich jetzt einfach mal: Joa, dit mag sein, dass das bei einigen so ist. Aber will nich jeder irgendwann mal Aufmerksamkeit? Und wenn es für ein Hobby ist, das man liebt, dann kann man sich ja auch mal wie der letzte Vollidiot anziehen, oder?

Oder? Wo liegt die Grenze zwischen sinnvollem z.B. Sailormoon-Fandom und Augenkrebs für die Umgebung? Oder liegt die vielleicht bei jedem woanders? Weil du zeeeehnmal mehr als wie ich Fan bist und dir das deswegen viel wichtiger ist oder so? Da scheinbar ohnehin jeder andere Schamgrenzen hat, muss wohl jeder mit sich selbst ausmachen, was noch als Enthusiasmus gilt und was schon peinlich wird. Ich möchte nur noch hinzufügen: Bitte denkt doch mal mit und an eure Umgebung!!! Ich finds doch toll, wenn ihr die gleichen Animes mögt wie ich, aber ich will deswegen keine Karikatur meines Lieblingscharas sehn! :( Wenn euch das Kostüm so überhaupt nicht steht oder passt, dann ist doch auch die ganze Mühe umsonst gewesen die ihr reingesteckt habt. Es wäre doch schade, wenn die keiner anerkennt, weil jeder gleich auf eure Problemzonen glotzt! Ihr lauft doch sonst sicher auch nicht in Klamotten rum, die an euch einfach grottig aussehen, warum macht ihr es denn bei solchen Veranstaltungen? Weil ihr da jemand anders seid oder weil das die einzige Möglichkeit ist, auch mal knappe Sachen zu tragen? Bringt euch das denn mehr Freiheit, als sich einfach nur bescheuert bunt zu verkleiden, ohne dass die anderen mehr Dinge sehen als sie von Fremden jemals sehen wollten?

Fluffige Ganzkörperkostüme, anyone?

Wo wir schon bei „bedecke möglichst viel Haut“ sind, wie sieht es denn eigentlich aus mit Ganzkörperkostümen? Ganz ernsthaft, einige der besten Kostüme, die ich gesehen habe, waren Ganzkörperkostüme, unter denen jeder hätte stecken können. Mein absoluter Favorit ist der schwarze Drache aus „Drachenzähmen leicht gemacht“, der garantiert von 2093876556789 Menschen fotografiert wurde und bei dessen Anblick vor allem Frauen total abgingen. Ich auch, das Ding mit den großen Augen ist einfach megaknuffig. <3 Auch sehr toll war eine Horde Orks, die zugegebenermaßen nicht viel japanisches an sich hatten, aber dafür sehr aufwendige Kostüme und Masken besaßen. Und sich (abgesehen vielleicht von ihrer angeketteten Sklavin …) anscheinend sehr wohl in ihren Rollen fühlten. So viel zum Thema hässliche Gestalten. Die Orks sind daher gleich auf mehrere Arten anders. Also auch solche Kostüme wären eine Möglichkeit, sich bescheuert, aber unpeinlich zu kleiden. Wobei natürlich ein Ganzkörperkostüm gerade bei sonnigen Außenveranstaltungen wie dem Japan-Tag am besten mit Klimaanlage geliefert werden sollte, damit der darin steckende Mensch nicht gleich nach einer halben Stunde kollabiert. Aber vielleicht seid ihr ja voll hart im Nehmen oder probiert dieses Kostüm doch lieber in einer wohlklimatisierten Halle. Oder immer nur eine halbe Stunde am Stück. ;)

Mach wie du denkst, aber nimm Rücksicht

Lasst mich das Ganze noch einmal zusammenfassen. Ich bin keineswegs der Meinung, dass man immer nur Personen spielen sollte, die dem eigenen Körpertyp exakt entsprechen. Immerhin befinden wir uns hier in Anime-Land und everything goes. Ich finde nur, dass man nicht gerade Charaktere mit viel zu wenig Kleidung aussuchen sollte, wenn man sich damit blamiert und nur unangenehm berührte Blicke erntet. Wie gesagt, coole Kostüme anzupassen müsste möglich sein, so optimistisch bin ich jetzt einfach mal. Damit ist man ja sogar noch individueller und kassiert gleich noch einen Pluspunkt. ^^ Oder man wählt ein Outfit, das ohnehin mehr bedeckt, wie beispielsweise irgendwelche langsam Samuraimäntel aus Bleach oder Overall-artige Kostüme aus Naruto. Die stehen natürlich auch nicht jedem, aber im Gegensatz zu den um mich herum sitzenden Kritikern fand ich es überhaupt nicht schlimm, wenn langbemantelte übergewichtige/untergewichtige Menschen an mir vorbeirannten, die totaaaaal durchtrainierte Charaktere spielten.

Denn erstens frage ich mich, wer zur Hölle denn wirklich genauso aussieht, wie irgendwelche Animecharaktere?! Das dürfte wohl unter 1 % der ganzen Japan-Tag-Bevölkerung sein. Von denjenigen, die z.B. Ace aus One Piece oben ohne gespielt haben, war auch nur einer von 10 durchtrainiert. Der Rest war einfach nur schlank und äh halt oben ohne. Ist eben kostümtechnisch sehr kostengünstig. :D Und zweitens bliebe doch nicht mehr viel übrig, wenn man nur Charaktere nehmen dürfte, die exakt dem eigenen Körpertyp entsprechen.
Prinzessin Jasmin fällt meiner Meinung nach einfach flach, wenn man keine bauchfreien Sachen tragen kann/sollte. Genauso wie Aladdin in seinem lila Westchen jetzt auch nicht ideal durch einen 150 kg Typen besetzt wäre. Nur um mal ein nicht-Anime Beispiel zu nennen. Aber an sich geht es ja darum seiner Begeisterung für etwas Ausdruck zu verleihen und Spaß zu haben. Also sucht euch etwas, worin ihr euch wohlfühlt und auch den anderen um euch rum das Gefühl gebt, dass ihr ihnen nicht einfach möglichst viel von euch zeigen wollt, um Aufmerksamkeit zu bekommen. Danke. :)

Werbeanzeigen

Mitreden :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s