Na, wie läufts so?

Am 11.4.2014 habe ich meinen ersten Artikel bei crazyth1ngs online gestellt. Das ist jetzt knapp über 3 Monate her. Daher mal ein kurzes Zwischenresümee, wie es bisher so läuft. :)

Das Yaaaay zuerst: Ich hatte Mitte Juni zum ersten Mal zehn Besucher an einem Tag. Zeeeeehn! Voll toll! ^-^ Und in den ersten beiden Juliwochen hatte ich fast so viele Besucher, wie im gesamten Juni. So langsam aber sicher steigert sich also die Besucheranzahl. Laut der hübschen Anzeige irgendwo da rechts habe ich mittlerweile sogar 20 Follower, die per email oder über WordPress benachrichtigt werden, wenn ich wieder irgendein Gefasel veröffentlicht habe. Das klingt doch für die ersten Monate gar nicht so schlecht!

Ihr habt nach WAS gesucht??? :D

Aber wtf … Ich habe erst im Juni entdeckt, dass ich manche Suchbegriffe sehen kann und meine Top-Suchbegriffe in der Woche, in der ich das entdeckte, lauteten „manga schwanz sex“ o.O ? Ich erinnere mich, dass ich über einen Yaoi-Manga geschrieben habe (siehe hier) und dort besagte Worte fielen. Aber trotzdem war ich etwas irritiert, weil es bisher anscheinend nur solche Suchbegriffe gab.  Weitere Top-Suchen waren nämlich: „manga gruselig sex“, „manga vergewaltigt“ und „yaoi animes ab 18“. I mean, what the fuck? Könnt ihr nich mal nach was gesellschaftstauglichem suchen? Wie sieht denn das aus? XD Zur Entwarnung: die meisten Suchbegriffe werden mir nicht angezeigt. Vielleicht will mich WordPress also nur einschüchtern. ;)
WP: „Du weißt schon, nach was für Sachen manche Leute hier suchen, oder? *angewidert die Suchbegriffe in mein Blickfeld halt*“
Ich: „Aww, ja, sorry WordPress. ._. Ich mag meine Leser aber trotzdem!“
Dann gab es auch noch die Suche „skull party melanie schober“. Der Artikel darüber war zwar auch mit nsfw getaggt, aber da geht’s ja nicht nuuuuur um zweideutige Sachen. Aber das einzige komplett unverfängliche war wohl die Suchanfrage „clockwork angel manga deutsch“ , womit wohl mein Graphic-Novel Review gemeint war. Hach ja. Ich mag das Internet. Hier sind alle so offen und ehrlich und anonym. :D

Aber zurück zum Thema. ^^ Ich versuche weiterhin pro Woche zwei Artikel zu schreiben, weiß aber noch nicht, ob ich das auf Dauer schaffe. Die meisten Artikel werden ganz klar Manga-Reviews, darin habe ich nach 13 Reviews jetzt schon ein wenig Übung.

Dating Blogging 101: Meldet euch bei mir <3 :D

Ich freue mich immer, wenn jemand neue Anregungen für mich hat oder seine eigene Meinung zu einem Thema beitragen möchte. Leider halten sich die Kommentare noch in Grenzen: abgesehen von meinen eigenen sind es bisher nur 15 und meine einzige Test-Umfrage hat überhaupt keiner beantwortet. Nein, kein Mitleid bitte. ^^ Das hat mich nämlich nicht besonders überrascht, denn ich wusste schon vorher, dass es schwierig ist, Leser zur Interaktion zu bewegen. Leser sind bekanntermaßen scheue Wesen und hinterlassen ungern Spuren. ;) Dafür hab ich mich umso mehr gefreut, dass ein paar freundliche Bloggerinnen sich die Zeit genommen haben, mir eine kurze Rückmeldung da zu lassen. An dieser Stelle noch einmal Danke! ^-^ (Ich hab mich auch bisher viel zu wenig bei anderen Bloggern umgeschaut, das muss ich echt noch nachholen!) Aber natürlich muss ja auch nicht jeder immer alles kommentieren (das tu ich ja auch nicht) und solange ihr weiterhin Spaß an meinen Texten habt, ist doch alles flauschig. :3

Natürlich weiß ich nicht, wie viele der Seitenaufrufe und Besucher eigentlich Menschen sind, denen ich privat von meinem Blog erzählt habe. Vielleicht haben auch einfach alle meine Freunde und Bekannten Mitleid mit mir und rufen ab und zu mal meine Seite auf, damit ich mich über Besucher freuen kann? Wer weiß. Ich hoffe mal nicht, denn 99 % von ihnen können mit Mangas nichts anfangen …  Ich bin aber doch ein positiver Mensch – wenn ich nicht gerade pessimistischer Weise andere Menschen nicht ausstehen kann, sarkastisch bin oder mich alle mal können … äh, okay. Aber den Rest der Zeit, wo ich fröhlich meine Blogartikel schreibe und begeisterte Mangaleserin bin, da bin ich voll positiv! :D Und deswegen hoffe ich einfach, dass mein kleines Projekt so langsam ein Eigenleben entwickelt und sich weiter im großen weiten Internet verbreitet und ein paar Leute erreicht, die es wirklich interessiert. :) Falls ihr anonymen Besucher mir dabei helfen möchtet, dann teilt und shared und liked und twittert die Seite doch mal weiter. O:)

Pläne vs. Realität

Hatte ich mir nicht etwas vorgenommen? Genau, hatte ich. Ich wollte mehr fotografieren und bei der nächsten großen Veranstaltung vielleicht sogar filmen oder was anderes sinnvolles machen. Hab ich das gemacht? Nö. Warum nich? Ganz einfach, weil ich seit dem Japan-Tag bei keiner anderen tollen Veranstaltung war. :D Im Moment habe ich zwar viel Zeit, die ich mit bloggen verbringe, aber leider eben nicht genug Zeit und Geld, um durch halb Deutschland zu irgendwelchen Veranstaltungen zu fahren. So gerne ich auch würde, im Moment hab ich nicht die Geduld das zu organisieren. :( Ich hoffe aber, dass ich irgendwann nach August mal die Ruhe habe, mir eine Veranstaltung auszugucken und dann dort auch mit Plan hinzugehn. ^^

Im Moment liegt hier immer noch ein Video auf Halde, das ich eventuell mal fertig schneiden und online stellen wollte. Aber dafür müsste ich dann auch einen Youtube-Channel einweihen und das wirkt dann schon wieder so, als müsste man den pflegen und regelmäßig mit Videos bestücken und das klappt ja bei mir bei Twitter schon so gut … nicht. ^^ Dennoch, wenn ich irgendwann gute Videos machen und hochladen will, dann kann ich ja jetzt auch erstmal mit qualitativ semi-guten den Anfang machen und mich weiter verbessern. Das war ja auch die Idee beim Bloggen an sich. :)

Mein Fazit ist also, dass sich das bloggen bisher sehr gelohnt hat. Es macht mir Spaß zu schreiben und ich kann endlich meine Meinung zu Mangas (dem Universum und dem ganzen Rest) weitergeben und bekomme manchmal sogar Rückmeldungen. Das Projekt „crazyth1ngs.com“ ist noch ausbaufähig und wir dürfen alle gespannt sein, was seiner Macherin noch so in den Sinn kommt und wie sich das ganze weiter entwickelt. Das weiß die nämlich auch noch nicht, weil die nich in die Zukunft gucken kann und gerne spontane Sachen macht. :P

Ein Hoch auf das Internet und mein Mitteilungsbedürfnis und danke an alle die hier rumwuseln und lesen! ^-^
Einen wunderschönen Start in die Woche wünscht euch
eure 0utofjoint =)

Advertisements

Mitreden :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s